Mindful2Work

 

Ein Übungsprogramm gegen Stress und Burnout mit Bewegung, Yoga und Achtsamkeit

Was ist Mindful2Work?

Mindful2Work ist ein Trainingsprogramm zur Stressreduktion.  Es ist insbesondere dazu entwickelt worden, Stress im Beruf zu reduzieren und die geistigen und körperlichen Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

Stress, stressbedingte Fehlzeiten und steigende Burnout-Fälle sind inzwischen für Fachleute wie Laien die zentralen Themen, wenn es um die Frage nach gesundheitlichen Risiken in der Arbeitswelt geht.

Immer mehr Menschen in Unternehmen und Organisationen leiden unter der enormen Veränderungsgeschwindigkeit, der Arbeitsverdichtung durch zunehmende Globalisierung und technologische Erneuerungen oder den Wegfall von Arbeitsplätzen. Die Auswirkungen dieser Entwicklungen sind offensichtlich: Informationsflut, Arbeitsdruck mit der täglichen Hetze von Termin zu Termin, steigende Konflikte am Arbeitsplatz sowie fehlende Lebensbalance. Klar ist auch: die Herausforderungen und Turbulenzen in der Arbeitswelt werden weiter zunehmen. Daher sind wirksame Gegenpole umso wichtiger. Hierzu gehören Innehalten, Entschleunigung und Achtsamkeit.

Wenn Mitarbeiter ausfallen, steigen die Kosten und wertvolle Arbeitszeit geht verloren. Es ist zudem nachgewiesen, dass MitarbeiterInnen unter Stress mehr Fehler machen und meist weniger produktiv sind. Ebenso werden sie schneller krank und leiden häufiger unter Langzeitfolgen wie Migräne, Schlafstörungen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Es zahlt sich aus, Beschäftigte zu unterstützen. Denn Stress und Überforderung in Unternehmen können auch im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte zum Nachteil werden. Nicht zuletzt sind Unternehmen, die auf die Gesundheitsförderung ihrer Beschäftigten setzen, attraktive Arbeitgeber. Gesundheitsprävention ist die beste Investition in die Gegenwart und die Zukunft.

Mit dem Mindful2Work-Training besteht die Möglichkeit, in sechs Wochen einen gesünderen Umgang mit stressigen Situationen innerhalb des Arbeitskontextes zu entwickeln.

Das Programm wurde von Esther de Bruin, Anne Formsma und Susan Bögels in Kooperation mit der Universität Amsterdam entwickelt und wissenschaftlich evaluiert. (Mehr darüber erfahren Sie hier)

„Die Ergebnisse zeigen, das die Teilnehmenden nach dem Training über weniger Stress, Angst und depressive Symptome berichten. Sie erleben auch einen starken Rückgang von Körper- und Müdigkeitsbeschwerden und einen starken Anstieg von positiven Gefühlen, Konzentration, Motivation und Aktivierungsgrad. Die „geistige Arbeitsfähigkeit“ der Mitarbeiter steigt von 5,6 auf 6,8 (Schulnote 1–10) und die „körperliche Arbeitsfähigkeit“ von 6,4 auf 7,3. Das Risiko eines vollständigen Arbeitsausfalls sinkt von 90% vor dem Training auf 18% wenige Monate nach dem Training. Auffällig ist, dass diese Effekte nicht nur unmittelbar nach dem Training, sondern auch ein Jahr später auftreten.“ (Quelle: Arbor-Seminare)

Videointerviews mit den TeilnehmerInnen des Trainings finden Sie in englischer Sprache hier:

folgt demnächst

sketch2

Inhalte des Trainings

  • Bewusste aktive Bewegung
  • Mindful2Work Bewegungsübungen
  • Yoga (für besonders wichtige Körperbereiche, die mit Stress verbunden sind, wie Rücken, Schultern, Nacken und Arme)
  • Meditation, Achtsamkeitsübungen (zum Abbau von Angst-, Stress-, Gefühls- und Erschöpfungsmustern)
  • inkl. Mindful2Work Arbeitsbuch
  • inkl. Übungs-Audiodateien
  • Übungsplan für zu Hause
  • Klärung individueller Fragestellungen und Themen
  • Erfahrungsaustausch
  • Reflexionseinheiten

Jede Sitzung dauert 2 Stunden. Ungefähr 6 Wochen nach der letzten Sitzung findet eine Folgesitzung statt.

Besonderes Augenmerk wird auf die Integrationsmöglichkeit aller Übungen in den Alltag geachtet.

Zielgruppe

Das Mindful2Work-Training wurde für Menschen entwickelt, die unter Stressbeschwerden leiden. Diese können vielfältigster Art sein, beispielsweise:

  • körperliche Beschwerden wie Muskel- und Gelenkbeschwerden, Schulter- und Nackenbeschwerden, RSI / CANS, Kopf- und Rückenschmerzen, Erschöpfung.
  • psychische Beschwerden wie Unruhe, schlechte Laune, Angstzustände, Konzentrations- und Schlafstörungen uvm.

Mindful2Work TrainerInnen

Mindful2Work TrainerInnen sind nach den Richtlinien des international anerkannten MBI: TAC-Systems (Evaluationskriterien für das Unterrichten achtsamkeitsbasierter Verfahren, entwickelt von den Universitäten Bangor, Exeter und Oxford) zertifiziert.

Kursformate und Termine

Auf Anfrage

Weitere Kurse unter: www.mindfullife.de

Seminarorte: Bad Heilbrunn und in Ihrem Unternehmen als Inhouseveranstaltung.

Wenn Sie sich anmelden möchten oder Fragen haben, nehmen Sie gerne per Mail Kontakt mit mir auf, ich melde mich innerhalb eines Tages bei Ihnen.

Mail: eva-maria.pitman@mindfullife.de

Gerne können Sie sich hier zum Newsletter anmelden. Bitte fügen Sie Ihren Kontakten in Ihrem e-mail Programm folgende e-mail Adresse hinzu: eva-maria.pitman@mindfullife.de Damit reduziert sich die Möglichkeit, daß der Newsletter in Ihrem SPAM Ordner landet. Nach der Anmeldung zum Newsletter erhalten Sie per Mail einen Link. Erst wenn Sie diesen bestätigen, erhalten Sie den Newlsetter.

Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Hier können Sie sich zum Newsletter eintragen, erscheint ca. 4xjährlich mit Termininformationen:

;

Magister M.A.
Systemische Beraterin, DGSF
Paar- und Familientherapeutin, DGSF
Systemische Kinder- und Jugendtherapeutin, DGSF
MBSR-Trainerin
(zertifiziert durch den Dachverband)
MSC Trained Teacher
Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
Supervisorin, Team- und Organisationsentwicklerin, DGSF

Akkreditierte Beraterin UnternehmensWert:Mensch
Akkreditierte Beraterin IHK

Im Mai 2020 Ausbildung zur Mindful-2-Work-Trainerin bei Arbor-Seminare

Mehr über mich erfahren Sie hier.

Stressreduktion mit Hilfe von MBSR.
Weitere Informationen finden Sie hier.